DigitalProjection mit neuem RegionalSalesManager für die DACH-Region

Manchester (Vereinigtes Königreich), 9. Dezember 2021 – Digital Projection hat bestätigt, dass Josef Saller ab dem 1. Dezember 2021 als neuer   Regional Sales Manager für die DACH-Region zuständig sein wird.

Josef Saller Digital ProjectionSeine Ernennung ist ein weiterer Baustein eines umfassenden Einstellungsprogramms, das auf Wachstum im EMEA-Gebiet ausgerichtet ist. In seiner neuen Rolle wird er die Geschäfte des Unternehmens über ein Netzwerk ausgewählter neuer und bestehender Partnerschaften ausbauen.

Saller ist seit 2001 im AV-Sektor tätig, damals zunächst als Product Manager bei MediaMarkt. Später arbeitete er 13 Jahre lang für Samsung und LG und konnte in dieser Zeit ein sehr großes Netzwerk aus Kunden, Groß- und Einzelhändlern aufbauen. Mit dieser beachtlichen Erfahrung ist Josef genau der Richtige, um den guten Ruf von Digital Projection für Marktführerschaft und innovative oder gar revolutionäre Produkte wie das modulare Lasersystem Satellite MLS zu stärken.

„Nach meinem Treffen mit Dirk Siedle [Director of Sales für EMEA bei Digital Projection] war für mich klar, dass dies die Gelegenheit ist, auf die ich in den letzten Jahren gewartet habe“; so Saller. „Ich wollte für ein Unternehmen mit fähigen Mitarbeitern und hochwertigen Produkten arbeiten und habe mir vielfältige Tätigkeiten und Herausforderungen gewünscht. Vielen Dank an Dirk, dass er mir dieses Vertrauen entgegenbringt und mich ins Team geholt hat.

Meiner Meinung ist das Potenzial enorm, da einige Hersteller ihre Marktpräsenz in der deutschsprachigen Region derzeit reduzieren. Digital Projection investiert dagegen in zukünftiges Wachstum. Ich denke, wir haben mehr als genug Möglichkeiten für eine langfristige Geschäftstätigkeit.“

Dirk Siedle, Director of Sales für EMEA, kommentierte die Einstellung folgendermaßen: „Wir sind sehr froh, dass wir uns Josefs Dienste sicher konnten. Ich weiß, dass sein hervorragender Ruf und seine Erfolge in unserer Branche nicht von ungefähr kommen. Er wird zukünftig eine zentrale Rolle bei unserer Marktexpansion in der DACH-Region spielen.“