LED-Fallstudie: Haskell Corporation

Führend in umweltfreundlichem Design

Die Nachfrage nach einer umweltfreundlichen Architektur und Bauweise steigt in der modernen Welt nach wie vor. Für Unternehmen auf Expansionskurs ist eine der größten Herausforderungen, diesen Umweltgedanken in bedarfsgerechte Designs umzusetzen. Glücklicherweise zeichnet sich Haskell durch die Schaffung ressourceneffizienter Bauten aus, die einen überlegenen wirtschaftlichen und ökologischen Nutzen erbringen. Mit einem Team aus Fachleuten mit LEED-Akkreditierung (Leadership in Energy and Environmental Design) ist Haskell für diese Aufgabe somit bestens geeignet.

Für die Haskell-Niederlassung in Atlanta wurde ein System zur Bereitstellung effektiver Unternehmenskommunikation und Präsentationen mit einer erstklassigen Display-Lösung für seinen 120 m² großen Schulungs-, Kundendemo- und Besprechungsraum benötigt. Nach der Auswertung der verfügbaren Optionen entschied man sich für eine Radiance LED-Videowand von Digital Projection.

Der Mehrzweckraum ist für die Kommunikation mit Haskells Kunden und Partnern sowie die Durchführung von großen und kleinen Besprechungen von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund benötigte das Unternehmen eine vielseitige Lösung, die sich hervorragend für die Darstellung einer Vielzahl von Materialien in verschiedenen Situationen eignet. Das Team von Unified Technology Systems, einem Solutionz Unternehmen, konnte für Haskell einen Raum entwerfen, der nicht nur diese Zwecke erfüllt, sondern auch die Darstellung von Präsentationen unter Verwendung einer beeindruckenden 137 Zoll großen Radiance-LED-Wand mit 1,5 mm Pixelabstand optimiert.

Integration eines vielseitigen Wow-Faktors

Bryan Patten, Lösungsexperten bei Unified Technology Systems, einem Solutionz Unternehmen, sagt über den Integrationsprozess:

„Als uns Haskell wegen dieses Projekts kontaktierte, haben wir uns intensiv mit seinen Bedürfnissen, Wünschen und Vorstellungen für diesen Raum auseinandergesetzt. Wir haben daraufhin eine einzigartige, architektonisch integrierte Lösung mit dem „Wow“-Faktor der Radiance-LED-Wand entwickelt. Dieser Raum bietet ein äußerst spannendes Erlebnis, das die Teilnehmer in den Bann zieht und Veranstaltungen dank seiner Technologie unterhaltsam und lehrreich macht. Unsere Wahl fiel auf Digital Projection aufgrund der bewährten Leistungsfähigkeit, des ausgezeichneten Rufs und wegen des erstklassigen Services und Supports. Die Installation und Inbetriebnahme der LED-Anzeige wurde präzise und effizient durchgeführt.“

Die Wirkung der Radiance-LED-Wand in diesem 120 m² großen Raum spricht für sich. Laut Haskell gibt es durchweg positive Rückmeldungen. Wo die bisherige Anzeige das Lesen der angezeigten Texte oft schwierig machte, hat die neue Radiance LED-Wand mit dem geringen Pixelabstand die perfekte Größe und Helligkeit für den Raum und wird vielseitig genutzt – von der Anzeige detaillierter Tabellenkalkulationen über Videokonferenzen bis zu Präsentationen mit dynamischen 3D-Visualisierungen.